Vereinsprogramm - Aquarienfreunde-Dachau

AFDK - Aquarienfreunde - Dachau / Karlsfeld e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vereinsprogramm

Programm
Jahresprogramm  2018

Achtung
unsere Vereinsabende:
finden
 ab sofort und bis auf Weiteres im
“Auszeit”
im ASV Dachau,
Gröbenrieder Straße 21, 85221 Dachau statt.
 
Beginn: 20.00 Uhr. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Fisch- und Planzenbörse: Foyer des Karlsfelder Bürgerhauses,
Allacher Straße1, 85757 Karlsfeld, 8.45 Uhr bis 10.15
Information und Beckenreservierung bei Börsenwart Anreas Stelzl, Tel.:01575/5702266
16. 02. 2018
Zwergcichliden – Teil 1
Nur wenige Fische können mit den Buntbarschen mithalten, wenn es um
Farbenpracht und interessante Verhaltensweisen geht. Oft ist es gar nicht
schwer, Balz und Ablaichen, Brutpflege und Aufzucht mitzuerleben.
Joachim Seidler wird in seinem Vortrag über Grundsätzliches zu dieser
Fischfamilie und den dazu passenden Aquarien berichten. Vorgestellt
werden im ersten Teil Cichliden des afrikanischen Kontinents.
02. 03. 2018
Panzerwelse – Arten, Ökologie, Pflege und Vermehrung
Ingo Seidel, nicht nur für Welsfreunde ein Begriff, kommt nun zum
dritten Mal als Referent nach Dachau. Nach einer kurzen Einführung in
die Thematik der Panzerwelse werden zunächst die Ergebnisse der
letzten Studien zu den verwandtschaftlichen Beziehungen der Corydoras & Co. erörtert.
Anschließend wird über Themen wie Ökologie und Lebensräume, Pflegeansprüche, Fortpflanzungsbiologie sowie der Vermehrung im Aquarium gesprochen.
16. 03. 2018
Die Herpetofauna der Seychellen – von Zwergerl-Fröschen und Riesenschildkröten
Im Reisebüro werden die Seychellen oft als das „Inselparadies im
Indischen Ozean” angepriesen. Doch die Inselgruppe bietet mehr als nur
Traumstrände. Mit ihren vielfältigen Lebensräumen, die von dichten
Mangrovenwäldern über von Kannenpflanzen überwucherte
Granitgipfel bis zu immer nebligem Tropenwald reichen, bieten sie
zahlreichen endemischen Amphibien und Reptilien Unterschlupf.
In ihrem Fotovortrag werden Laura und Bobby Bok ihre Eindrücke von Mahé, Praslin, La Digue, Cousin und Curieuse vorstellen.
25. 03. 2018
Fisch- und Pflanzenbörse
13. 04. 2018
 Aquarienschnecken ins Licht gerückt
Alexandra Behrendt beschäftigt sich seit nunmehr drei Jahrzehnten
intensiv mit der Aquaristik. Ihr Hauptaugenmerk liegt seit 15 Jahren
bei den sympathischen Schleimern, den Aquarienschnecken.
Als Fachbeirätin der Zeitschriften Caridina und Aquaristik, sowie durch
ihre Vorträge und Workshops, diverse Puplikationen in Fachzeitschriften
und nicht zuletzt durch ihre Bücher, hat sie sich in den letzten 11 Jahren
ihren Platz in der Aquaristikwelt erobert.
22. 04. 2018
Fisch - und Pflanzenbörse
22. 04. 2018
Vereinsabend entfällt wegen VDA-Bundeskongress in Bremerhaven
Informationen zum Kongressbesuch gibt es bei
Josef Lochner, Tel.: 0 81 31/7 93 56, E-Mail: sepp.lochner@t-online.de
11. 05. 2018
Fotopraxis für Aquarianer
Josef Lochner beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Fotografie.
In dieser Präsentation geht er zunächst auf die Theorie der Fotografie
ein und erläutert dann, was bei der Aquarienfotografie speziell zu
beachten ist. An einem kleinen Foto-Aquarium kann jeder das Gelernte
in die Praxis umsetzen.
25. 05. 2018
Zuchtanlagen von Vereinsfreunden – Teil XIV
Vereinsfreund Jakob Geck stellt seine Anlage vor.
27. 05. 2018
Fisch - und Pflanzenbörse
08. 06. 2018
Afrikanische Crinum-Arten
Wir sehen diesen Beitrag von Otto Gartner aus Wien. Der ursprünglich als
Dia-Schau gemachte Vortrag wurde von Karl Kolar aus Wien digitalisiert
und auf DVD gebrannt.
22. 06. 2018
Grünes Band zwischen Stadt und Land – das Ampertal
Das Ampertal stellt bayernweit einen der bedeutendsten Naturräume
dar und genießt auch deshalb besonderen Schutz im Rahmen des
europäischen Naturschutznetzwerks NATURA 2000. Welche
Lebensräume und Arten machen das Ampertal so besonders? Und
welchen Gefährdungen ist dieses sensible Gebiet mitten innerhalb des
„Münchner Speckgürtels” ausgesetzt? Diesen und weiteren Fragen geht
Sebastian Böhm, Gebietsbetreuer des Ampertals bei den Landschafts-
pflegeverbänden Dachau und Fürstenfeldbruck, in seinem Vortrag nach.
23. 06. 2018
10.00 Uhr - Wanderung: Treffpunkt bei der Kläranlage Ampermoching
Amper, Auwald, Altwässer – Lebensräume im Ampertal und ihre Bewohner
Entlang des Flusses finden sich verschiedenste Habitate mit zum Teil sehr
seltenen Tier- und Pflanzenarten. Im Rahmen einer Führung mit
Sebastian Böhm lässt sich die Vielfalt der heimischen Natur erleben. Es
zeigen sich jedoch auch deutlich die Spuren der massiven Veränderungen
der letzten 100 Jahre sowie die Auswirkungen aktueller Probleme.
24. 06. 2018
    
Fisch - und Pflanzenbörse
06. 07. 2018
Allgemeine Aussprache
Wir diskutieren über aquaristische Probleme.
14. 07. 2018
Grillfest – Gesonderte Einladung folgt.
20. 07. 2018
It’s Video-Time
Zum lockeren Ausklang in die Sommerpause sehen wir ein Video.
03. 08. / 17. 08. /
31. 08. 2018
Treffen für Daheimgebliebene
14. 09. 2018
Labyrinthfische
Die kleinsten werden 3-4 cm groß, die größten 70 cm.
Farben und Zeichnung sind faszinierend, und faszinierend ist auch ihr
Fortpflanzungsverhalten. Heinrich Bayer aus Buchloe stellt uns sowohl
einfach zu pflegende Arten vor, die für ein Gesellschaftsaquarium
geeignet sind, als auch schwierige Pfleglinge, die hohe Ansprüche stellen
23. 09. 2018
Fisch - und Pflanzenbörse
28. 09. 2018
Von Hummeln, Bienen, Tigern, Nashörnern –
und anderen Fabelwesen, die im Wasser leben!
Ja, richtig gelesen! Hummeln, Bienen, Tiger und Nashörner leben auch
im Wasser, genauso wie Ninja, Taiwaner, Harlekine und Kardinäle!
Die Welt der Zwerggarnelen ist von ungeheurer Farb- und Artenvielfalt
geprägt. Vereinsfreund Dr. Volker Friemert führt uns in diese Welt der
wundersamen und hübschen Tiere, klärt über die Farbentstehung, die
Vermehrung und Verbreitung der kleinen Zwergritter auf und gibt einen
Einblick in die Vielseitigkeit von Farben und Formen.
12. 10. 2018
Rückblick auf „unseren” VDA-Bundeskongress
Viele Vereinsfreunde waren an diesem Mammutprojekt beteiligt.
Josef Lochner zeigt Fotos von der Vorbereitung bis zum Abbau.
    
26. 10. 2018
Brackwassers und Meerwassers
Dr. Ulrich Schliewen, Konservator an der Zoologischen Staatssammlung
München, berichtet über die Vielfalt der Grundeln. Sie sind mit etwa
2000 Arten weltweit eine der artenreichsten Fischgruppen. Sie haben
fast alle aquatischen Lebensräume der Erde besiedelt. Zu ihnen gehören
nicht nur wunderschöne Arten, die auch für die Aquaristik geeigent sind,
sondern auch ökologisch und verhaltensbiologisch extrem angepasste
Arten. Der Vortrag soll einen Einstieg in die „Grundologie” bieten –
mit Einblicken in die derzeitige Forschung zur Vielfalt, Evolution und
Ökologie dieser faszinierenden Fischgruppe.
28. 10. 2018
    
Fisch - und Pflanzenbörse
09. 11. 2018
Pflanzen für das Aquarium – Teil 3
Vereinsfreundin Claudia Hary zeigt neue und wieder eingeführte
Pflanzen der letzten drei Jahre und erläutert deren Wachstum und
Pflege. Wie im letzten Jahr bringt sie wieder Anschauungsobjekte mit.
23. 11. 2018
Die Entwicklung des Menschen: eine Zeitreise mit den Forschern
Menschen sind auch nur Affen! Das wissen wir heute, aber das war nicht
immer klar. Anneke van Heteren berichtet über die erstaunlichen
Vormenschen-Funde und die Forscher, die das Puzzle unserer Herkunft
gelöst haben. Vom ersten Beweis für menschliche Evolution bis zu
heutigen Kontroversen wird ein turbulentes Fachgebiet vorgestellt.
25. 11. 2018
Fisch - und Pflanzenbörse
07. 12. 2018
AquaQuiz
Jörg Corell und Florian Grabsch führen durch die vierte Auflage.
21. 12. 2018
Videos aus der Mottenkiste
Vereinsfreund Herbert Herbst hat Videos vom Vereinsleben und von
den Ausstellungen der 80er und 90er Jahre digitalisiert. Eines davon
sehen wir uns an.
23. 12. 2018
Fisch - und Pflanzenbörse
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü